Beetenbartsch und Klunkermus

Beetenbartsch und Klunkermus

zum Preis von:
9,95€
Preis inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten
innerhalb von 24 Stunden vorrätig
In den Warenkorb

Ostpreußische Küche

Gebunden
Husum, 2010, 96 Seiten, Format: 15 cm, ISBN-10: 389876513X, ISBN-13: 9783898765138, Bestell-Nr: 89876513A

Reduzierte Artikel in dieser Kategorie


Produktbeschreibung

Königsberger Klopse und Königsberger Marzipan sind heute Allgemeingut der deutschen Küche und überall bekannt und beliebt. Die Küche des alten Ostpreußens hat jedoch an kulturhistorischen Schätzen noch weit mehr zu bieten, was eine Wiederentdeckung lohnt. Ob Beetenbartsch, Schedderstroh oder Klunkermus, Kakalinski oder Glumskeilchen verwendet wurde vor allem, was die heimische Landwirtschaft hergab. Süß oder herzhaft, gehaltvoll und sättigend, in dem rauen Klima Ostpreußens brauchte man kräftiges Essen. Bewährte, überlieferte Familienrezepte, bereichert um mancherlei Zitate und Hintergründe zu den Gerichten und Zutaten, sind in diesem Kochbüchlein zusammengetragen und mit appetitanregenden Bildern von Günter Pump illustriert.

Autorenbeschreibung

Günter Pump, geb. 1941 in Ulm, kam als Kind nach Schleswig-Holstein und lebt seitdem in Dithmarschen. Er lernte zunächst Schriftsetzer, sattelte später um und machte sich als Fotograf mit zahlreichen Bildbänden, Kalendern und Kochbüchern einen Namen. Mittlerweile ist er nicht mehr nur im Norden, sondern in ganz Deutschland unterwegs, um die eindrucksvollsten Landschaften und regionaltypische Gerichte im Bild festzuhalten.

Dr. phil. Marianne Kopp, geb. 1958, ging auf die Suche nach dem Ostpreußen ihrer Großeltern, stieß auf Agnes Miegel und promovierte 1986 über "Dichterische Wirklichkeit im Werk Agnes Miegels". Seither hält sie Vorträge und publiziert über ostpreußische Dichter, vor allem über Agnes Miegel, so "Agnes Miegel. Leben und Werk" (Husum-Verlag 2004). Seit 2002 ist sie Vorsitzende der Agnes-Miegel-Gesellschaft


Artikelbild
Artikel

zum Preis von
(Preis inkl. Mwst.)

Zum Warenkorb