Battle Angel Alita - Mars Chronicle - Bd.3

Battle Angel Alita - Mars Chronicle - Bd.3

Sie sparen 57%

Verlagspreis:
6,95€
bei uns nur:
2,99€
Preis inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb
Restposten, nur noch 1x vorrätig
Kartoniert/Broschiert
Carlsen, Battle Angel Alita - Mars Chronicle .3, 2017, 162 Seiten, Format: 17,5 cm, ISBN-10: 3551761779, ISBN-13: 9783551761774, Bestell-Nr: 55176177M
Verfügbare Zustände:
Neu
6,95€
Sehr gut
2,99€
Details zum Zustand: Hierbei handelt es sich um unbenutzte Bücher mit leichten Lager- und Transportschäden (angestoßenen Ecken, Kratzer auf dem Umschlag, Beschädigungen/Dellen am Buchschnitt oder ähnlichem) die nicht mehr als neuwertig gelten, sich ansonsten aber in tadellosem Zustand befinden. Diese Bücher sind mit einem Stempelaufdruck am unteren Buchschnitt als solche markiert. Sie waren nie in Privatbesitz und werden von Buchhändlern und Verlagen gesammelt. Diese Bücher kaufen wir dann palettenweise bei Verlagen und Großhändlern ein, was uns die günstigen Preise für Sie ermöglicht.

Wir verkaufen keine Bücher mit fehlenden Seiten bzw. CDs! Alle Artikel werden von uns überprüft. Verschickt werden nur Artikel, die den Zuständen 'gut' bis 'sehr gut' entsprechen. Auch wir lieben Bücher und verkaufen nur Ware, die wir uns auch selbst ins Regal stellen würden.

Was Kunden auch gefallen hat, die diesen Artikel gekauft haben


Produktbeschreibung

Nach Abschluss der Serie BATTLE ANGEL ALITA - LAST ORDER mit Band 19 hat der japanische Verlag Kodansha in seinem Magazin EVENING mit der Veröffentlichung der Nachfolgeserie BATTLE ANGEL ALITA - MARS CHRONICLE begonnen:
Schon immer versucht Alita, ein Cyborg mit neu eingehauchtem Leben, mehr über ihre Vergangenheit zu erfahren. Um aus allen ihr bis dato bekannten Puzzleteilen ein Ganzes zu machen und auf der Suche nach ihren wahren Wurzeln, reist Alita zum Mars - wo sie der ganzen Wahrheit über ihre legendäre marsianische Kampftechnik, der Panzerkunst, näher auf die Spur kommt.

Autorenbeschreibung

Yukito Kishiro wurde am 20. März 1967 in Tokyo geboren und wuchs in Chiba auf. Schon in Kindertagen fand er besonderen Gefallen am Zeichnen von technischem Gerät und Monstren, was ihn während der Schulzeit dazu brachte, Hunderte von Seiten mit Motiven dieser Art zu füllen. Bereits im Alter von 17 Jahren veröffentlichte er seinen ersten Comic, für den er den Nachwuchszeichnerpreis des Magazins "Shogakukan" entgegennahm, was ihm fortan einen festen Platz in dem Magazin sicherte. Zu seinen Hobbies zählen das Entwerfen von 3D-Grafiken am Computer und das Sammeln von Musikstücken aus alten Animes und TV-Serien. Außerdem sammelt er Bücher über "verrücktes Zeug jedweder Art".


Artikelbild
Artikel

zum Preis von
(Preis inkl. Mwst.)

Zum Warenkorb