Alle Bücher versandkostenfrei! Gültig innerhalb Deutschlands am 22. und 23. April 2019. Aktion zum Welttag des Buches.

Basiswissen Kirchenmusik: Chor- und Ensembleleitung; Bd.2

Basiswissen Kirchenmusik: Chor- und Ensembleleitung; Bd.2

zum Preis von:
39,90€
Preis inkl. Mwst. versandkostenfrei
In den Warenkorb

Ein ökumenisch konzipiertes Lehrbuch in vier Bänden zur Ausbildung und Berufsbegleitung nebenberuflicher Kirchenmusikerinnen und Kirchenmusiker

Kartoniert/Broschiert
Carus, 2009, 248 Seiten, Format: 27 cm, ISBN-10: 3899481232, ISBN-13: 9783899481235, Bestell-Nr: 89948123A

Reduzierte Artikel in dieser Kategorie

AC/DC
19,99€ 10,99€

Produktbeschreibung

Set: alle vier Bände, DVD und Registerband zum Setpreis von 129,00

Klappentext:

Band 2 ist eine Fundgrube für alle Dirigieraspiranten und spiegelt zugleich die Vielfalt kirchenmusikalischer Gemeindearbeit. Die Leserinnen und Leser erwartet eine Fülle von Anregungen für das Musizieren in unterschiedlichen Ensembles (Gemeindechor, Schola, Kinder-, Jugend- und Gospelchor, Band, Blockflöten, Blechbläser), generationsübergreifend oder in verschiedenen Altersgruppen, vom Kinderchor bis zum Singen mit Senioren. Im Mittelpunkt stehen Themen wie Dirigiertechnik, Chorleitung, Chorische Stimmbildung, Stimmbildung im Kinderchor und Grundlagen der Orchesterleitung. Ein Band, der auch hervorragend für die Schulmusik geeignet ist.

Autorenbeschreibung

Brödel, Christfried
Christfried Brödel stammt aus einem sächsischen Pfarrhaus. Als Vierzehnjähriger betätigte er sich bereits als Vertretungsorganist. Nach dem Abitur studierte er Mathematik an der Universität Leipzig und wurde gleichzeitig Mitglied des Leipziger Universitätschores. Dort war er von 1967 bis 1971 Chorassistent von Hans-Joachim Rotzsch. 1969 wurde er außerdem Mitglied und Chorpräfekt der Meißner Kantorei 1961, eines überregionalen Chores, der vorwiegend zeitgenössische Musik aufführt. 1981 übernahm Christfried Brödel die Leitung der Meißner Kantorei 1961. 1984 wechselte er in den kirchenmusikalischen Dienst der Evangelisch-Lutherischen Landeskirche Sachsens. Nach Prüfungen an den Kirchenmusikschulen Dresden und Halle wurde er zum Landessingwart der sächsischen Landeskirche berufen und nahm gleichzeitig eine Dozententätigkeit an der Kirchenmusikschule Dresden auf. 1988 wurde er zu deren Direktor berufen. Von 1992 bis zu seiner Emeritierung 2013 wirkte er als Professor für Chorleitung und Rektor der Hochschule für Kirchenmusik Dresden. Seit 1991 ist er Mitglied des Direktoriums der Neuen Bachgesellschaft und wurde im März 2015 zu ihrem Vorsitzenden berufen.[1] 2002 gründete er das Ensemble vocal modern, ein professionelles Vokalensemble, das vorrangig Neue Musik aufführt. 2013 wurde er ordentliches Mitglied der Sächsischen Akademie der Künste.

Schuhenn, Reiner
Reiner Schuhenn ist ein deutscher Kirchenmusiker, Hochschullehrer und ehemaliger Hochschulrektor der Hochschule für Musik und Tanz Köln. Schuhenn ist Herausgeber und Mitherausgeber mehrerer Publikationen, darunter des "Kölner Chorbuchs" (Carus), eines Buches über Franz Schmidt beim Musikverlag Doblinger in Wien und des Bandes II "Ensembleleitung" im Kompendium "Basiswissen Kirchenmusik", veröffentlicht im Carus Verlag, das als Gesamtwerk mit dem Deutschen Musikeditionspreis 2011 ausgezeichnet wurde. Zuletzt gab er als koordinierender Mitherausgeber im Carus Verlag das "Chorbuch a tre" - Chormusik zu drei Stimmen (S-A-M) heraus. Im Oktober 2015 wurde sein neues Buch im Rahmen der Chor.Com Dortmund vorgestellt: "Das Alternative Chorleitungsbuch" (Schott Mainz).


Artikelbild
Artikel

zum Preis von
(Preis inkl. Mwst.)

Zum Warenkorb