Baedeker SMART Reiseführer Berlin

Baedeker SMART Reiseführer Berlin

Sie sparen 80%

Verlagspreis:
14,99€
bei uns nur:
2,99€
Preis inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten

Perfekte Tage unter den Linden

Kartoniert/Broschiert
Baedeker, Ostfildern, Baedeker SMART Reiseführer, 2015, 216 Seiten, Format: 20,6 cm, ISBN-10: 3829733100, ISBN-13: 9783829733106, Bestell-Nr: 82973310M
Für diesen Artikel bieten wir eine Vorschau an:
Zustand des Artikels: Sehr gut
Details zum Zustand: Hierbei handelt es sich um unbenutzte Bücher mit leichten Lager- und Transportschäden (angestoßenen Ecken, Kratzer auf dem Umschlag, Beschädigungen/Dellen am Buchschnitt oder ähnlichem) die nicht mehr als neuwertig gelten, sich ansonsten aber in tadellosem Zustand befinden. Diese Bücher sind mit einem Stempelaufdruck am unteren Buchschnitt als solche markiert. Sie waren nie in Privatbesitz und werden von Buchhändlern und Verlagen gesammelt. Diese Bücher kaufen wir dann palettenweise bei Verlagen und Großhändlern ein, was uns die günstigen Preise für Sie ermöglicht.

Wir verkaufen keine Bücher mit fehlenden Seiten bzw. CDs! Alle Artikel werden von uns überprüft. Verschickt werden nur Artikel, die den Zuständen 'gut' bis 'sehr gut' entsprechen. Auch wir lieben Bücher und verkaufen nur Ware, die wir uns auch selbst ins Regal stellen würden.

Was Kunden auch gefallen hat, die diesen Artikel gekauft haben

Menorca
16,90€ 3,99€

Produktbeschreibung

Der Baedeker SMART Berlin führt mit perfekten Tagesprogrammen durch die einzelnen Viertel der deutschen Hauptstadt und zeigt die beliebtesten Attraktionen, jeweils mit Tipps für kleine Pausen in Cafés, Restaurants oder Bars.
Den Auftakt bilden die TOP 10 Berlins: die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt, die man unbedingt gesehen haben muss, von der absoluten Nummer eins bis zur nicht mehr ganz so wichtigen Nummer zehn. Berlin emotional zu erleben - dabei helfen die Tipps des "Berlin Gefühls", sich zum Beispiel eine original Berliner Currywurst bei Konnopke schmecken lassen oder den Sonnenuntergang auf der Fußgängerbrücke im Volkspark Friedrichshain bewundern.
"Das Magazin" erzählt spannende und unterhaltsame Geschichten über das Leben Unter den Linden. Vorgestellt werden die Vielfalt der einzigartigen Stadtviertel Berlins, vom bürgerlichen Charlottenburg über das künstlerische Friedrichshain bis zum Szene-Kiez Kreuzberg. Erzählt wird auch vom riesigen kulturellen Angebot derStadt, von unzähligen Grünanlagen und Parks und von ganz besonderen Möglichkeiten, die Stadt kennen zu lernen.
In sechs nach Stadtvierteln gegliederten Kapiteln werden die wichtigsten und interessantesten Sehenswürdigkeiten vorgestellt und auf erlebnisreichen Tagestouren erkundet, die natürlich auch Zeit für genussvolle Pausen einplanen. Detailreiche 3D-Grafiken blicken in das Reichstagsgebäude oder auf die Museumsinsel. Abgeschlossen werden die einzelnen Kapitel mit den Beschreibungen ausgewählter Restaurants, der besten Shoppingmeilen und der attraktivsten Ausgeh- Adressen.
Auf Ausflügen zum Schloss Sanssouci oder nach Rheinsberg entdeckt man die nähere Umgebung Berlins, und auf detailliert beschriebenen Stadtspaziergängen kann man die vielen verschiedenen Facetten der deutschen Hauptstadt kennenlernen.
Zum Schluss laden die amüsanten "10 Gründe wiederzukommen" zu einem weiteren Besuch der Stadt ein - schließlich bietet Berlin immer wieder Neues.

Inhaltsverzeichnis:

TOP 10
Das Berlin Gefühl
Das Magazin
Erster Überblick
Unter den Linden
Mitte
Potsdamer Platz
Um den Kurfürstendamm
Kreuzberg
Prenzlauer Berg & Friedrichshain
Ausflüge
Spaziergänge & Touren
Praktisches
10 Gründe wiederzukommen

Autorenbeschreibung

Gisela Buddée, geb. 1944, studierte Pädagogik und Kunst. Seit 1993 lebt sie in Berlin und arbeitet dort als freie Autorin und Lektorin. Die Stadt ist - neben Nord- und Ostsee sowie Südfrankreich - zu einem ihrer Hauptthemen geworden.

Christine Berger, Publizistin, Redakteurin und Autorin, lebt seit 25 Jahren in der spannendsten Stadt der Welt. Obwohl sie sich bestens auskennt in Berlin, vergeht kein Tag, an dem sie nicht etwas Neues entdeckt. Mit ihrem Mann und drei Töchtern spaziert sie gern stundenlang durch die Stadt, bestaunt Streetart-Werke, probiert Cafés aus oder besucht Ausstellungen in Galerien und Museen.