Ausgereizt!

Ausgereizt!

Sie sparen 97%

Verlagspreis:
29,90€
bei uns nur:
0,99€
Preis inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten

Wie wir uns gegenseitig die Butter vom Brot nehmen

Gebunden
GABAL, Dein Business, 2016, 248 Seiten, Format: 15,6x23,1x2,2 cm, ISBN-10: 3869366966, ISBN-13: 9783869366968, Bestell-Nr: 86936696M
Für diesen Artikel bieten wir eine Vorschau an:
Zustand des Artikels: Sehr gut
Details zum Zustand: Hierbei handelt es sich um unbenutzte Bücher mit leichten Lager- und Transportschäden (angestoßenen Ecken, Kratzer auf dem Umschlag, Beschädigungen/Dellen am Buchschnitt oder ähnlichem) die nicht mehr als neuwertig gelten, sich ansonsten aber in tadellosem Zustand befinden. Diese Bücher sind mit einem Stempelaufdruck am unteren Buchschnitt als solche markiert. Sie waren nie in Privatbesitz und werden von Buchhändlern und Verlagen gesammelt. Diese Bücher kaufen wir dann palettenweise bei Verlagen und Großhändlern ein, was uns die günstigen Preise für Sie ermöglicht.

Wir verkaufen keine Bücher mit fehlenden Seiten bzw. CDs! Alle Artikel werden von uns überprüft. Verschickt werden nur Artikel, die den Zuständen 'gut' bis 'sehr gut' entsprechen. Auch wir lieben Bücher und verkaufen nur Ware, die wir uns auch selbst ins Regal stellen würden.


Produktbeschreibung

Billig, billiger, am billigsten. Billiger produzieren, billiger einkaufen, billigere Löhne, billigerer Service. Obgleich es den Unternehmen gut geht wie nie, ist Kostensenken an allen Enden zur Maxime unternehmerischen Denkens geworden. Filialen werden geschlossen, Personal reduziert, Produktionen nach Asien verlagert. Effizienzsteigerung heißt es dann. Und: Der Kunde wird es schon nicht merken. Doch merken wir es wirklich nicht? Und tragen wir durch unser Konsum- und Einkaufsverhalten nicht dazu bei, dass diese Entwicklung anhält und sogar noch angefacht wird?

Verkäufer leiden unter der Billig-Strategie von Einkäufern, Mitarbeiter leiden unter Billiglöhnen, die Innovationskraft von Unternehmen leidet, wenn Sparen Priorität hat. Kurt-Georg Scheibles These ist, dass wir uns mit Billig-Strategien kaputtsparen. Er beschreibt die Ursachen und verheerenden Auswirkungen dieses Denkens und Handelns für uns alle und wie man es besser machen kann.

Rezension:

"Mit seinem Buch 'Ausgereizt!' wirft Kurt-Georg Scheible einen informativen Blick hinter die glänzenden Fassaden unserer Unternehmen und Konzerne. Dass dort mit harten Bandagen gekämpft wird, war uns ja klar. Mit welchen miesen Tricks aber mitunter der Verhandlungspartner mürbe gemacht und über den Tisch gezogen werden soll, das ist erschreckend und widerlich. Auch wenn Scheible keine Lösung anbieten kann - es wäre zu wünschen, dass sein Buch die Diskussion darüber anstößt, wie wir aus dieser Sackgasse herauskommen." (Damian Sicking, www. Roter-Reiter.de vom 21.5.2016)

Autorenbeschreibung

Kurt-Georg Scheible schlägt die Brücke zwischen zwei Welten. Er ist aktiver Unternehmer und erfolgreicher Redner, Trainer, Coach und Berater zum Thema Verhandeln. Er ist Hochschuldozent an mehreren Hochschulen und internationalen Business-Schools sowie Bestsellerautor, u.a. Verhandeln, um zu siegen (Wiley, 2015). Zu seinen Kunden zählen die Deutsche Bank, TÜV Nord, Autostadt, Mövenpick Hotels, RWE, Commerzbank, Capgemini, Mars, Nestlé, Beiersdorf, BOSS, Procter & Gamble, Fraport u.a. Als Handels- und Wirtschaftsexperte wird Kurt-Georg Scheible regelmäßig von Wirtschaftsredaktionen aus Presse, Funk und Fernsehen eingeladen, unter anderem ZDF, RTL, SAT1, NDR, Financial TV, Welt, Impulse.