Aus der Giftküche des Managements

Aus der Giftküche des Managements

Sie sparen 95%

Verlagspreis:
19,90€
bei uns nur:
0,99€
Preis inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb
Restposten, nur noch 2x vorrätig
Buchleinen
Wiley-VCH, 2010, 272 Seiten, Format: 21,4 cm, ISBN-10: 3527504702, ISBN-13: 9783527504701, Bestell-Nr: 52750470M
Für diesen Artikel bieten wir eine Vorschau an:
Zustand des Artikels: Sehr gut
Details zum Zustand: Hierbei handelt es sich um unbenutzte Bücher mit leichten Lager- und Transportschäden (angestoßenen Ecken, Kratzer auf dem Umschlag, Beschädigungen/Dellen am Buchschnitt oder ähnlichem) die nicht mehr als neuwertig gelten, sich ansonsten aber in tadellosem Zustand befinden. Diese Bücher sind mit einem Stempelaufdruck am unteren Buchschnitt als solche markiert. Sie waren nie in Privatbesitz und werden von Buchhändlern und Verlagen gesammelt. Diese Bücher kaufen wir dann palettenweise bei Verlagen und Großhändlern ein, was uns die günstigen Preise für Sie ermöglicht.

Wir verkaufen keine Bücher mit fehlenden Seiten bzw. CDs! Alle Artikel werden von uns überprüft. Verschickt werden nur Artikel, die den Zuständen 'gut' bis 'sehr gut' entsprechen. Auch wir lieben Bücher und verkaufen nur Ware, die wir uns auch selbst ins Regal stellen würden.

Reduzierte Artikel in dieser Kategorie

Update
24,99€ 10,99€
Reboot
22,99€ 10,99€

Produktbeschreibung

Unternehmen sind weit davon entfernt, die rational und professionell geführten Organisationen zu sein, als die sie sich gerne selber darstellen. Häufig sind sie mehr auf den Machterhalt, weniger als auf Spitzenleistungen und Qualität ausgerichtet.
Die Änderung der Märkte und die Globalisierung sind nur zum Teil Schuld daran, dass Unternehmen vor sich hindümpeln und Mitarbeiter "unsichtbar" werden. Entscheidende Faktoren sind vielmehr meist die einseitige Ausrichtung auf kurzfristigen Erfolg, der Vorrang der Machterhaltung, das Fehlen einer systematischen Weiterbildung, die unzureichende Kenntnis der Führungskräfte über psychologische Gesetzmäßigkeiten, simple Managementfehler und der Mangel an Wertorientierung.
Thomas Bubeck verbindet vieles, was wir bereits persönlich erfahren haben, was wir immer vermutet haben oder auch für unvorstellbar hielten zu einem lebendigen, teilweise provokanten und eindringlichen Einblick in den wirklichen Unternehmensalltag. Der Autor gibt aus der Sicht eines Insiders Einsichten in die Gedankenwelten von Kapitalgebern, Managern und Mitarbeitern. Er zeigt Abgründe im Verhalten ebenso wie Machtausübung, Manipulationen und Verweigerung. Thomas Bubeck zeigt aber auch Möglichkeiten für Veränderungen und Verbesserungen auf.
Sollten Sie bislang noch daran gezweifelt haben, wie sehr der "Faktor Mensch" den Erfolg oder Misserfolg von Unternehmen bestimmen kann, so dürfte Ihnen dies nach der Lektüre dieses Buches deutlich werden.

Rezension:

"...ist aus der Giftküche des Managements ein gutes und gut geschriebenes Buch. Bubeck gelingt die Gratwanderung zwischen Enthüllung, Empörung auf der einen Seite und sauberer Analyse, fairer Bewertung auf der anderen..."
(Personalführung, Juni 2010)

Autorenbeschreibung

Thomas Bubeck ist Diplom Psychologe. Mehr als 30 Jahre lang war er in internationalen Unternehmen mit den Tätigkeitsfeldern Personalauswahl und -entwicklung, Führungskräfteauswahl und Managementtraining als Quality Direktor, Mitglied der Geschäftsleitung, Leiter Personalwesen und Leiter Compensation & Benefits tätig.