Aus dem Gleichgewicht

Aus dem Gleichgewicht

Sie sparen 47%

Verlagspreis:
16,90€
bei uns nur:
8,99€
Preis inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb

Die Geschichte eines Schlaganfalls

Restposten, nur noch 6x vorrätig
Kartoniert/Broschiert
Mabuse-Verlag, 2012, 158 Seiten, Format: 9 cm, ISBN-10: 3929106442, ISBN-13: 9783929106442, Bestell-Nr: 92910644M
Für diesen Artikel bieten wir eine Vorschau an:
Zustand des Artikels: Sehr gut
Details zum Zustand: Hierbei handelt es sich um unbenutzte Bücher mit leichten Lager- und Transportschäden (angestoßenen Ecken, Kratzer auf dem Umschlag, Beschädigungen/Dellen am Buchschnitt oder ähnlichem) die nicht mehr als neuwertig gelten, sich ansonsten aber in tadellosem Zustand befinden. Diese Bücher sind mit einem Stempelaufdruck am unteren Buchschnitt als solche markiert. Sie waren nie in Privatbesitz und werden von Buchhändlern und Verlagen gesammelt. Diese Bücher kaufen wir dann palettenweise bei Verlagen und Großhändlern ein, was uns die günstigen Preise für Sie ermöglicht.

Wir verkaufen keine Bücher mit fehlenden Seiten bzw. CDs! Alle Artikel werden von uns überprüft. Verschickt werden nur Artikel, die den Zuständen 'gut' bis 'sehr gut' entsprechen. Auch wir lieben Bücher und verkaufen nur Ware, die wir uns auch selbst ins Regal stellen würden.

Was Kunden auch gefallen hat, die diesen Artikel gekauft haben

Blut
29,95€ 15,99€

Produktbeschreibung

Kurztext:

Ein bewegender Bericht über Vorzeichen, Verlauf und Folgen eines Hirninfarkts und den Prozeß der Rehabilitation - erzählt aus der Sicht eines Betroffenen und seiner Physiotherapeutin.

Infotext:

"Diese Nacht erlebte ich unklar, voller Verwirrung und ohne Einblick in das, was wirklich geschah. Es war kalt, ich fror und mein linkes Bein zitterte. Irgendwann tanzten mir Schneeflocken ins Gesicht. Eine männliche Stimme sprach mich freundlich an und duzte mich. Warum sagte sie du? Ich fragte: 'Wer bist du?' und faßte in ein bärtiges Gesicht. 'Ich bin Rolf, dein Sohn.'" Ein Erfahrungsbericht über Vorzeichen, Verlauf und Folgen eines Schlaganfalls und auch den Prozeß der Rehabilitation - erzählt aus der Sicht eines Betroffenen und seiner Physiotherapeutin.

Autorenbeschreibung

Dietrich Peinert, geb. 1925, ist in Mecklenburg und Berlin aufgewachsen und lebte mit Familie an der Ostsee. Nach seiner Promotion an der Kieler Universität unterrichtete er Englisch und Deutsch. Später war er in der Schulaufsicht eines Ministeriums und schließlich in Bonn als Leiter der Schulabteilung der Kultusministerkonferenz tätig. 1989 trat er in den Ruhestand. Dietrich Peinert verstarb am 18. Januar 2001. Stefanie Esan, geb. 1968, lebt seit 1990 in Kiel. Sie begann zunächst ein Journalismusstudium, entschied sich dann aber gegen das Schreiben und für die Physiotherapie. Nach zweijähriger Lehrtätigkeit an einer Physiotherapieschule war sie zunächst als freie Mitarbeiterin in einer Praxis tätig und eröffnete dann Anfang 1997 in Kiel eine eigene Praxis für Physiotherapie.


Artikelbild
Artikel

zum Preis von
(Preis inkl. Mwst.)

Zum Warenkorb