Aus Rostock im 16. Jahrhundert

Aus Rostock im 16. Jahrhundert

zum Preis von:
24,90€
Preis inkl. Mwst. versandkostenfrei
Kartoniert/Broschiert
epubli, 2018, 240 Seiten, Format: 17x24x1,4 cm, ISBN-10: 3746788234, ISBN-13: 9783746788234, Bestell-Nr: 74678823A

Sie möchten informiert werden, wenn dieser Artikel wieder lieferbar ist? Dann nutzen Sie unseren Info-Service per E-Mail. Sobald dieser oder ein Artikel in der selben Kategorie wieder lieferbar ist, erhalten Sie eine Nachricht.

Reduzierte Artikel in dieser Kategorie

Wollust
10,90€ 4,99€
Die DDR
9,90€ 4,99€
Computus
11,90€ 5,99€

Produktbeschreibung

Aufsätze zur Rostocker Kirchen- und Stadtgeschichte im 16. Jahrhundert.

Klappentext:

Der Aufsatzband wendet sich mehreren in Rostock wirksamen Persönlichkeiten aus dem kirchlichen Bereich zu, zunächst den zwei Rostocker Stiftsherren aus der ersten Hälfte des 16. Jahrhunderts, Peter Boye und Detlev Dankquard, über deren Wirken bisher wenig bekannt war. Zu dem sonst bekannten Theologen Johannes Wigand wurde die Zeit seines Wirkens in Rostock bisher noch nicht dargestellt, was hier ausführlich erfolgt. Matthaeus Judex, sein Mitarbeiter an der Erarbeitung der Magdeburger Zenturien in Wismar, ließ 1564 in Rostock einen Katechismus drucken, der durch unzählige Nachdrucke und Übersetzungen zu einem "Bestseller" wurde. Über die Schwierigkeiten der Drucklegung wird hier anhand bisher unbenutzter Quellen berichtet. Die zähen Verhandlungen um und über das Superintendentenamt in Rostock werden am Beispiel des Conrad Becker dargestellt.


Artikelbild
Artikel

zum Preis von
(Preis inkl. Mwst.)

Zum Warenkorb