Aufstieg und Fall der Zentralbanken

Aufstieg und Fall der Zentralbanken

Sie sparen 80%

Verlagspreis:
24,99€
bei uns nur:
4,99€
Preis inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten

Und was das für uns alle bedeutet

Gebunden
FinanzBuch Verlag, 2016, 304 Seiten, Format: 21,5 cm, ISBN-10: 3898798917, ISBN-13: 9783898798914, Bestell-Nr: 89879891M
Für diesen Artikel bieten wir eine Vorschau an:
Verfügbare Zustände:
Neu
24,99€
Details zum Zustand: Hierbei handelt es sich um unbenutzte Bücher mit leichten Lager- und Transportschäden (angestoßenen Ecken, Kratzer auf dem Umschlag, Beschädigungen/Dellen am Buchschnitt oder ähnlichem) die nicht mehr als neuwertig gelten, sich ansonsten aber in tadellosem Zustand befinden. Diese Bücher sind mit einem Stempelaufdruck am unteren Buchschnitt als solche markiert. Sie waren nie in Privatbesitz und werden von Buchhändlern und Verlagen gesammelt. Diese Bücher kaufen wir dann palettenweise bei Verlagen und Großhändlern ein, was uns die günstigen Preise für Sie ermöglicht.

Wir verkaufen keine Bücher mit fehlenden Seiten bzw. CDs! Alle Artikel werden von uns überprüft. Verschickt werden nur Artikel, die den Zuständen 'gut' bis 'sehr gut' entsprechen. Auch wir lieben Bücher und verkaufen nur Ware, die wir uns auch selbst ins Regal stellen würden.

Was Kunden auch gefallen hat, die diesen Artikel gekauft haben


Produktbeschreibung

Gerade einmal 10 Jahre ist es her, dass Zentralbanker kaum etwas falsch machen konnten. Die großen Krisen galten als überwunden - Zentralbankchef Ben Bernanke sprach 2004 gar über das Ende der großen Wirtschaftskrisen. Gerade einmal vier Jahre später stürzte die Weltwirtschaft in die mit Abstand schwerste Krise seit Jahrzehnten.

Seitdem agieren die großen Zentralbanken im permanenten Rettungsmodus. Die Märkte ertrinken in Ozeanen aus Liquidität und doch gibt es keine historischen oder bewährten Modelle, die in dieser Ausnahmesituation helfen könnten. Noch dazu zeigen sich immer stärker Erschöpfungserscheinungen. Wer darauf achtet, dem werden die Anzeichen kaum entgehen. Wahrscheinlich ist, dass der Weg, auf dem sich die Weltwirtschaft derzeit befindet, bald enden dürfte - vielleicht sogar recht plötzlich.

Wie also navigieren Staaten, Unternehmen und der Einzelne durch diesen andauernden Krisenzustand? Mohamed El-Erian, einer der renommiertesten Ökonomen der Welt, zeigt ...

- wie das weltweite Finanzsystem immer stärker seine Fähigkeit verliert, die legitimen Wünsche von Milliarden von Menschen zu erfüllen, vor allem, wenn es um wirtschaftlichen Aufstieg, lohnende Beschäftigung und finanzielle Sicherheit geht;

- warum die Welt derartige Wachstumsschwierigkeiten hat, warum Länder immer ungleicher werden und warum so viele Menschen mit dem nicht enden wollenden Gefühl von finanzieller Instabilität leben müssen;

- warum so viele politische Systeme derart massive Schwierigkeiten damit haben, die schnell veränderlichen Realitäten vor Ort zu verstehen und zu ihnen aufzuschließen.

Rezension:

"Pflichtlektüre von einem der scharfsinnigsten Analysten unserer Zeit!"
Walter Isaacson, Autor von "Steve Jobs"

"El-Erian ist gleichsam ein Macher wie ein großer Denker. Niemals zuvor habe ich eine solch herausragende Kombination bei einem Menschen erlebt."
Nassim Nicholas Taleb, Autor von "Der schwarze Schwan"

"Ein großartiges Buch!"
Olivier Blanchard, Autor des Standardwerks "Makroökonomie"

"Jeder, der wissen will, wie sich unsere Weltwirtschaft in den nächsten 5 Jahren entwickelt, muss dieses Buch lesen."
Kenneth Rogoff, Autor von "Dieses Mal ist alles anders" und "Der Fluch des Geldes"

"Einer der cleversten Investoren der Welt."
Money Magazine

"Hervorragend und leicht verständlich geschrieben. Eine treffende Erklärung für den Wandel, den die Weltwirtschaft derzeit durchlebt."
Bill Gross, Gründer von PIMCO

"Einer der cleversten Investoren der Welt."
Money Magazine

"El-Erian ist gleichsam ein Macher wie ein großer Denker. Niemals zuvor habe ich eine solch herausragende Kombination bei einem Menschen erlebt."
Nassim Nicholas Taleb, Autor von Der schwarze Schwan

"Hervorragend und leicht verständlich geschrieben. Eine treffende Erklärung für den Wandel, den die Weltwirtschaft derzeit durchlebt."
Bill Gross, Gründer von PIMCO

Für diesen Artikel bieten wir eine Vorschau an:

Artikelbild
Artikel

zum Preis von
(Preis inkl. Mwst.)

Zum Warenkorb