Auf Schienen um die ganze Welt

Auf Schienen um die ganze Welt

Sie sparen 45%

Verlagspreis:
22,00€
bei uns nur:
11,99€
Preis inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb

Von der Köstlichkeit des langsamen Reisens

Restposten, nur noch 8x vorrätig
Gebunden
Atlantik Verlag, 2016, 224 Seiten, Format: 13,5x21x2,3 cm, ISBN-10: 3455700225, ISBN-13: 9783455700220, Bestell-Nr: 45570022M
Verfügbare Zustände:
Neu
22,00€
Sehr gut
11,99€
Details zum Zustand: Hierbei handelt es sich um unbenutzte Bücher mit leichten Lager- und Transportschäden (angestoßenen Ecken, Kratzer auf dem Umschlag, Beschädigungen/Dellen am Buchschnitt oder ähnlichem) die nicht mehr als neuwertig gelten, sich ansonsten aber in tadellosem Zustand befinden. Diese Bücher sind mit einem Stempelaufdruck am unteren Buchschnitt als solche markiert. Sie waren nie in Privatbesitz und werden von Buchhändlern und Verlagen gesammelt. Diese Bücher kaufen wir dann palettenweise bei Verlagen und Großhändlern ein, was uns die günstigen Preise für Sie ermöglicht.

Wir verkaufen keine Bücher mit fehlenden Seiten bzw. CDs! Alle Artikel werden von uns überprüft. Verschickt werden nur Artikel, die den Zuständen 'gut' bis 'sehr gut' entsprechen. Auch wir lieben Bücher und verkaufen nur Ware, die wir uns auch selbst ins Regal stellen würden.

Was Kunden auch gefallen hat, die diesen Artikel gekauft haben

Mailand
17,00€ 8,99€

Produktbeschreibung

Infotext:

Auf Schienen durch alle Kontinente. Vergnügliche und nachdenkliche Impressionen eines Autors auf langsamer Fahrt Kristian Ditlev Jensen ist in großen Zügen um die halbe Welt gereist. Ob mit dem Blue Train durch Südafrika, dem Glacier-Express durch die Schweiz oder dem Orient-Express durch Europa: Entstanden sind dabei amüsante Anekdoten, kleine philosophische Betrachtungen und sehr persönliche Einblicke. "Langes Zugfahren macht etwas ganz Besonderes mit dem Reisenden." Zu diesem Schluss kommt Kristian Ditlev Jensen, der auf zwölf verschiedenen Bahnfahrten durch alle Kontinente gekommen ist. Was es mit ihm, dem Autor, gemacht hat, erfährt man neben vielen anderen Dingen in diesem köstlichen Reisebuch. Jensen fängt nicht nur eindrücklich die Bilder ein, die an seinen Augen vorüberziehen, er philosophiert auch übers Kofferpacken, über die Vor- und Nachteile des Alleinreisens, über italienische Tomatensoße, buddhistische Taxifahrer und darüber, dass man beim langsamen Reisen vor allem bei sich selbst ankommt. "Glänzende Essays ... Zug um Zug liest man sich in die Ferne und wieder zurück." Weekendavisen

Rezension:

" Ein ebenso amüsantes wie informatives Buch über eine besondere Art des Reisens. Eine schöne Lektüre - für Bahnreisende und solche, die es vielleicht werden wollen. " Beate Rottgardt Ruhr Nachrichten, 09.01.2017

Autorenbeschreibung

Engeler, Sigrid Sigrid Engeler studierte u. a. Altnordistische Sprache und Literatur und veröffentlichte wissenschaftliche Beiträge zur Kulturgeschichte. Sie übersetzt seit vielen Jahren skandinavische Literatur, unter anderem Ida Jessen, Ib Michael, Margaret Skjelbred. Für Hoffmann und Campe übersetzte sie Leibspeise von Kristian Ditlev Jensen. Sie lebt in Kiel.


Artikelbild
Artikel

zum Preis von
(Preis inkl. Mwst.)

Zum Warenkorb