Arielles Macarons & süße Köstlichkeiten

Arielles Macarons & süße Köstlichkeiten

Sie sparen 65%

Verlagspreis:
19,99€
bei uns nur:
6,99€
Preis inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb
Gebunden
Südwest, 2015, 176 Seiten, Format: 21,5x25,5x1,7 cm, ISBN-10: 3517093602, ISBN-13: 9783517093604, Bestell-Nr: 51709360M
Zustand des Artikels: Sehr gut
Details zum Zustand: Hierbei handelt es sich um unbenutzte Bücher mit leichten Lager- und Transportschäden (angestoßenen Ecken, Kratzer auf dem Umschlag, Beschädigungen/Dellen am Buchschnitt oder ähnlichem) die nicht mehr als neuwertig gelten, sich ansonsten aber in tadellosem Zustand befinden. Diese Bücher sind mit einem Stempelaufdruck am unteren Buchschnitt als solche markiert. Sie waren nie in Privatbesitz und werden von Buchhändlern und Verlagen gesammelt. Diese Bücher kaufen wir dann palettenweise bei Verlagen und Großhändlern ein, was uns die günstigen Preise für Sie ermöglicht.

Wir verkaufen keine Bücher mit fehlenden Seiten bzw. CDs! Alle Artikel werden von uns überprüft. Verschickt werden nur Artikel, die den Zuständen 'gut' bis 'sehr gut' entsprechen. Auch wir lieben Bücher und verkaufen nur Ware, die wir uns auch selbst ins Regal stellen würden.

Was Kunden auch gefallen hat, die diesen Artikel gekauft haben

Fett
33,00€ 5,99€

Produktbeschreibung

Infotext:

In Berlin sind Macarons aus Arielles stylisher Charlottenburger Manufaktur schon längst kein Geheimtipp mehr, doch Arielles Rezepte, die sind geheim. Erstmals und exklusiv verrät die französische Zuckerbäckerin Arielle Artsztein nun ihre besten Macarons- und Patisserierezepte. Nebenbei erzählt sie die spannende Geschichte ihres Lebens: Wie eine französisch-israelische Filmemacherin nach Berlin ging und die beliebteste Macaronsbäckerin der Stadt wurde.

Autorenporträt:

Arielle Artsztein ist als Macaronsbäckerin Quereinsteigerin, denn eigentlich ist die Französin Filmemacherin. 1989 kam sie nach Berlin, um an der Deutschen Film- und Fernsehakademie zu studieren. Während ihres Studiums arbeitete sie beim ZDF; 1997 lief ihr Abschlussfilm "Zuckerstücke" bei der Berlinale. In einer kreativen Pause begann sie zu backen. Ihre Gebäckkreationen - vor allem ihre luftig-bunten Macarons -, weckten bei ihren Freunden so große Begeisterung, dass sie beschloss, ihr Hobby zum Beruf zu machen. Zwei Jahre experimentierte sie an ihrem Rezept für perfekte Macarons und eröffnete schließlich Anfang 2013 ihre Manufaktur "Arielles Macarons Berlin".


Artikelbild
Artikel

zum Preis von
(Preis inkl. Mwst.)

Zum Warenkorb