Archimedes

Archimedes

zum Preis von:
19,99€
Preis inkl. Mwst. versandkostenfrei
innerhalb von 24 Stunden vorrätig
In den Warenkorb

Ingenieur, Naturwissenschaftler, Mathematiker

Kartoniert/Broschiert
Springer, Berlin, Mathematik im Kontext, 2015, 159 Seiten, Format: 16,7x24x1 cm, ISBN-10: 3662471299, ISBN-13: 9783662471296, Bestell-Nr: 66247129A


Produktbeschreibung

Ein Meilenstein der Archimedes-Forschung wieder verfügbar! Ausgestattet mit einem umfangreichen neuen Vorwort, das auf die neueren Forschungsergebnisse eingeht, wird in diesem wegweisenden Werk die bis heute ungeklärte Kernfrage der Archimedes-Forschung behandelt: Ist Archimedes von der Praxis des Architekten, Geschütz- und Instrumentenbauers über die Mechanik zur Mathematik gekommen, oder hat er als Mathematiker die Mechanik zu einer mathematischen Disziplin gemacht, für die er später Anwendungen suchte? Über die Rekonstruktion des Lebens und des Werkes von Archimedes werden seine außermathematischen Aktivitäten und Leistungen mit denen des Mathematikers in einen Zusammenhang gebracht und so die z. T. auseinanderstrebende Ergebnisse der Forschung in den letzten Jahrzehnten harmonisiert. Durch seinen stringenten Aufbau führt das Buch bestens in die Biographie und das Werk von Archimedes ein und zeigt dabei auch, welche z. T. großen Erkenntnislücken wir heute noch über Archimedes haben.

Inhaltsverzeichnis:

Vorwort zur I. Auflage.- Vorwort zur II. Auflage.- Hinter einem Schleier von Legenden: Das Leben des Archimedes.- Die Abfolge von Schriften: Verwirklichung eines Programms?.- An der Seilwinde: Archimedes als Naturwissenschaftler und Ingenieur.- Archimedes am Staubbrett: Die Schöpfung einer neuen Mathematik.- Die späten Schüler von Archimedes: Fortleben und Wirkung der archimedischen Schriften.- Literaturverzeichnis.- Namens- und Sachregister.

Rezension:

"... Das vorliegende Buch ist nüchtern geschrieben und enthält sich jeder Spekulation, die in der Archimedes-Literatur zuhauf zu finden ist. ... verdient das Interesse all jener Bauingenieure, welche die Entstehung der wissenschaftlichen Statik und die Grundzüge der Infinitesimalmethode verstehen wollen." (Karl-Eugen Kurrer, in: Stahlbau, Jg. 85, Heft 3, 2016)

Autorenbeschreibung

Prof. (em) Dr. Dr. h.c. Ivo Schneider, Münchner Zentrum für Wissenschafts- und Technikgeschichte


Artikelbild
Artikel

zum Preis von
(Preis inkl. Mwst.)

Zum Warenkorb