Andy Warhol. Death and Disaster

Andy Warhol. Death and Disaster

Sie sparen 45%

Verlagspreis:
39,95€
bei uns nur:
21,99€
Preis inkl. Mwst. versandkostenfrei
In den Warenkorb
Restposten, nur noch 1x vorrätig
Gebunden
Kerber Verlag, 2014, 136 Seiten, Format: 24,6x30,6x1,8 cm, ISBN-10: 3735600492, ISBN-13: 9783735600493, Bestell-Nr: 73560049M
Zustand des Artikels: Sehr gut
Details zum Zustand: Hierbei handelt es sich um unbenutzte Bücher mit leichten Lager- und Transportschäden (angestoßenen Ecken, Kratzer auf dem Umschlag, Beschädigungen/Dellen am Buchschnitt oder ähnlichem) die nicht mehr als neuwertig gelten, sich ansonsten aber in tadellosem Zustand befinden. Diese Bücher sind mit einem Stempelaufdruck am unteren Buchschnitt als solche markiert. Sie waren nie in Privatbesitz und werden von Buchhändlern und Verlagen gesammelt. Diese Bücher kaufen wir dann palettenweise bei Verlagen und Großhändlern ein, was uns die günstigen Preise für Sie ermöglicht.

Wir verkaufen keine Bücher mit fehlenden Seiten bzw. CDs! Alle Artikel werden von uns überprüft. Verschickt werden nur Artikel, die den Zuständen 'gut' bis 'sehr gut' entsprechen. Auch wir lieben Bücher und verkaufen nur Ware, die wir uns auch selbst ins Regal stellen würden.

Reduzierte Artikel in dieser Kategorie

PETCAM
12,95€ 6,99€
Wasser
59,00€ 21,99€

Produktbeschreibung

Infotext:

Das Zeitungsfoto eines Flugzeugabsturzes wird 1962 zum Auslöser einer Reihe von Bildern, in denen Andy Warhol sich mit Unglücken, Katastrophen und dem Tod auseinanderSetzt. In teils grellbunten Paintings, teils schwarz-silbrigen, grob gerasterten Siebdrucken nimmt Warhol in der Folge nicht nur inhaltlich, sondern auch formal Bezug auf Reportageästhetik, Sensationslust und Bilderflut unserer Gesellschaft. Vor dieser Folie thematisiert er Vergänglichkeit und Endlichkeit. Der Begleitkatalog zur Ausstellung in den Kunstsammlungen Chemnitz präsentiert Wahrhols umfangreiches Schaffen dieser Zeit und beleuchtet in Essays seine tiefgreifende Beschäftigung mit metaphysischen Fragen.

Autorenbeschreibung

Heiner Bastian war langjähriger Mitarbeiter von Joseph Beuys, heute lebt er als Kurator, Sammler und Publizist in Berlin.


Artikelbild
Artikel

zum Preis von
(Preis inkl. Mwst.)

Zum Warenkorb