Als der Krieg zu Ende war

Als der Krieg zu Ende war

Sie sparen 73%

Verlagspreis:
22,00€
bei uns nur:
5,99€
Preis inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten

1945. 25 Geschichten von der Stunde Null

Gebunden
Hoffmann und Campe, 2015, 336 Seiten, Format: 21,5x14,3 cm cm, ISBN-10: 3455503640, ISBN-13: 9783455503647, Bestell-Nr: 45550364M
Zustand des Artikels: Sehr gut
Details zum Zustand: Hierbei handelt es sich um unbenutzte Bücher mit leichten Lager- und Transportschäden (angestoßenen Ecken, Kratzer auf dem Umschlag, Beschädigungen/Dellen am Buchschnitt oder ähnlichem) die nicht mehr als neuwertig gelten, sich ansonsten aber in tadellosem Zustand befinden. Diese Bücher sind mit einem Stempelaufdruck am unteren Buchschnitt als solche markiert. Sie waren nie in Privatbesitz und werden von Buchhändlern und Verlagen gesammelt. Diese Bücher kaufen wir dann palettenweise bei Verlagen und Großhändlern ein, was uns die günstigen Preise für Sie ermöglicht.

Wir verkaufen keine Bücher mit fehlenden Seiten bzw. CDs! Alle Artikel werden von uns überprüft. Verschickt werden nur Artikel, die den Zuständen 'gut' bis 'sehr gut' entsprechen. Auch wir lieben Bücher und verkaufen nur Ware, die wir uns auch selbst ins Regal stellen würden.

Was Kunden auch gefallen hat, die diesen Artikel gekauft haben

Krieg
24,00€ 12,99€

Produktbeschreibung

"Dann kam der 8. Mai, ein Traumtag ..."

Das Kriegsende 1945 war für eine ganze Generation ein Wendepunkt und für viele das prägendste Ereignis ihres Lebens. In diesem Buch erzählen sie von der Hoffnung auf ein neues Leben, von den ersten Schritten in eine ungewisse Zukunft, aber auch von den Schatten einer Vergangenheit, die weit in die neue Gegenwart reichte.
Siebzig Jahre nach dem Kriegsende ist dieses Buch ein Dokument der Erinnerung und Mahnung.

Rezension:

"Aufbruch und Massenselbstmord. Prominente berichten vom Ende des Zweiten Weltkriegs vor 70 Jahren." Christine Richard Basler Zeitung, 05.05.2015

Autorenbeschreibung

Willy Brandt, geboren 1913 in Lübeck, gestorben 1992 in Unkel, war während der Zeit des Nationalsozialismus im Exil. Danach war er u. a. Regierender Bürgermeister von Berlin (1957 - 1966), SPD-Vorsitzender und Bundeskanzler (1969 - 1974), später Vorsitzender der Sozialistischen Internationale. Er gilt als einer der bedeutendsten deutschen Politiker des 20. Jahrhunderts.

Constanze Neumann, 1973 in Leipzig geboren, lebte 1995 ein Jahr in Sizilien und kehrte 2003 dorthin zurück. Von ihrer Terrasse in Palermo blickt die Romanistin, die als Literaturübersetzerin und -vermittlerin arbeitet, auf den Palazzo Giuseppe Tomasi di Lampedusas.

Hannelore 'Loki' Schmidt, (3.3.1919-21.10.2010), war die Ehefrau des Altbundeskanzlers Helmut Schmidt. Sie engagierte sich Jahrzehnte lang im Pflanzen- und Naturschutz und rief 1976 die 'Stiftung zum Schutze gefährdeter Pflanzen' ins Leben. Ab 1980 benannte sie im Namen der Stiftung auch die 'Blume des Jahres'.

Inge Jens, geboren 1927 in Hamburg, Studium der Germanistik, Anglistik und Pädagogik in Hamburg und Tübingen. Promotion 1953 mit einer Arbeit über die expressionistische Novelle.


Artikelbild
Artikel

zum Preis von
(Preis inkl. Mwst.)

Zum Warenkorb