Algorithmic and Aesthetic Literacy

Algorithmic and Aesthetic Literacy

28,00€ inkl. MwSt.
In den Warenkorb

Emerging Transdisciplinary Explorations for the Digital Age

Kartoniert/Broschiert
Verlag Barbara Budrich, 2021, 228 Seiten, Format: 15,6x1,4x21,3 cm, ISBN-10: 3847424289, ISBN-13: 9783847424284, Bestell-Nr: 84742428A


Produktbeschreibung

Mehr denn je prägen computergestützte und algorithmische Modalitäten gesellschaftliche Transformationsprozesse. Die algorithmische Bildung ist herausgefordert, transdisziplinäre Synthesen für Modellvorstellungen und Praxisansätze fruchtbar zu machen. Doch wie können Ästhetik und Kreativität ihren Eingang in algorithmische Bildungspraktiken finden? Der Sammelband vereint innovative Beiträge, mit denen sowohl Lehrende als auch Lernende zu schöpferischem Denken und nachhaltigem Handeln in der digitalen, wissensbasierten Netzwerkgesellschaft angeregt werden.

Klappentext:

Algorithmic and Aesthetic Literacy is a selection of texts aiming to extend current understandings of algorithmic and aesthetic literacy. The volume presents a wide array of transdisciplinary perspectives on computational and aesthetic practices and thinking. Drawing on computer and educational science, artistic research, designing and crafting, this collection delves deeply into societal and educational challenges in the wake of the digital transformation. The volume brings together diverse approaches and viewpoints to stimulate dialogue and awareness of the manifold ways in which algorithmic processes have become part of our lives. By extending our ability to respond to a data-driven world in creative and non-habitual ways, we will be better equipped to re-imagine and shape our collective future as meaningful and fulfilling.

Inhaltsverzeichnis:

Lydia Schulze Heuling, Christian Filk: Introduction

Susanne Martin: Dancing with Real Bodies: Dance Improvisation for Engineering, Science, and Architecture Students

Simon Nestler, Sven Quadflieg, Klaus Neuburg: The Design Prism. How Informatics Education Can Benefit from Design Competencies

Ellen Harlizius-Klück, Alex McLean: The PENELOPE Project: A Case Study in Computational Thinking

Hanno Schauer: Informatikkonzepte an Nicht-Informatiker mit Prozessmodellierungstechniken vermitteln

Michael Herczeg, Alexander Ohlei, Toni Schumacher, Thomas Winkler: Ambient Learning Spaces: Systemic Learning in Physical-Digital Interactive Spaces

Willy Noll: Ästhetische Erfahrung als produktive Enttäuschung - Entwurf eines (kunst-)pädagogischen Making

Elke Mark, Lindsey French: In Formation: Micro-Phenomenology as a Technology of Memory

Harry Lehmann: From Scores to Samples

Christoph Best: Ars gratia retium? Understanding How Artificial Neural Networks Learn to Emulate Art

James Bridle: Something Is Wrong on the Internet

Autorenporträt anzeigen

1 Mängelexemplare sind Bücher mit leichten Beschädigungen wie angestoßenen Ecken, Kratzer auf dem Umschlag, Beschädigungen/Dellen am Buchschnitt oder ähnlichem. Dieses Bücher sind durch einen Stempel "Mängelexemplar" als solche gekennzeichnet. Die frühere Buchpreisbindung ist dadurch aufgehoben. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den gebundenen Preis eines mangelfreien Exemplars.

2 Mängelexemplare sind Bücher mit leichten Beschädigungen wie angestoßenen Ecken, Kratzer auf dem Umschlag, Beschädigungen/Dellen am Buchschnitt oder ähnlichem. Dieses Bücher sind durch einen Stempel "Mängelexemplar" als solche gekennzeichnet. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den ehemaligen gebundenen Preis eines mangelfreien Exemplars.

3 Die Preisbindung dieses Artikels wurde aufgehoben. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen gebundenen Ladenpreis.

4 Der Preisvergleich bezieht sich auf die ehemalige unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.

5 Diese Artikel haben leichte Beschädigungen wie angestoßenen Ecken, Kratzer oder ähnliches und können teilweise mit einem Stempel "Mängelexemplar" als solche gekennzeichnet sein. Der Preisvergleich bezieht sich auf die ehemalige unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.

6 Der Preisvergleich bezieht sich auf die Summe der Einzelpreise der Artikel im Paket. Bei den zum Kauf angebotenen Artikeln handelt es sich um Mängelexemplare oder die Preisbindung dieser Artikel wurde aufgehoben oder der Preis wurde vom Verlag gesenkt oder um eine ehemalige unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis. Der jeweils zutreffende Grund wird Ihnen auf der Artikelseite dargestellt.
Alle Preisangaben inkl. gesetzlicher MwSt. und ggf. zzgl. Versandkosten.