After Collecting

After Collecting

zum Preis von:
35,20€
Preis inkl. Mwst. versandkostenfrei
innerhalb von 24 Stunden vorrätig
In den Warenkorb

Ein Praxisleitfaden für den Kunstnachlass

Gebunden
Rüffer & Rub, 2013, 392 Seiten, Format: 16x23,7x2,7 cm, ISBN-10: 3907625617, ISBN-13: 9783907625613, Bestell-Nr: 90762561A

Reduzierte Artikel in dieser Kategorie

FAKE
12,95€ 6,99€

Produktbeschreibung

Ein Künstler oder Sammler hinterlässt sein Lebenswerk - und nichts ist geregelt! Viele Erben sind mit dieser Situation völlig überfordert. Sie können den Wert der Sammlung nicht einschätzen, kennen weder die rechtlichen Grundlagen noch die steuerlichen Konsequenzen und sind verunsichert, ob sie sich einer Galerie, einem Auktionshaus oder besser einem Museum anvertrauen sollen. "After Collecting" ist das erste Buch, das sich ausschließlich diesem Thema widmet und enthält u.a. Interviews mit Experten und hilfreiche Checklisten. Es ist nicht nur ein wertvoller Praxisleitfaden für Erben, sondern auch für Sammler und Künstler, die das Problem rechtzeitig angehen und ihren Nachlass selbst in die Hand nehmen möchten.

Autorenbeschreibung

Franz-Josef Sladeczek, Dr. phil., ist Kunsthistoriker und Inhaber der Firma ARTexperts in Bern (www.artexperts.ch ), die Privatpersonen und Institutionen in Kunstfragen berät. Eines seiner Hauptanliegen gilt der Betreuung und Nachsorge von Kunstsammlungen, weshalb er 2007 die Firma ARTcurators gegründet hat. Er promovierte 1986 mit einer Arbeit über den Bildhauer und Baumeister des Berner Münsters, Erhart Küng (1420-1507) und war anschliessend in der Lehre und Forschung tätig. Nach weiteren Berufsjahren in der Archäologie und Denkmalpflege, im Museumswesen und Kunsthandel machte er sich selbstständig und ist seit 2001 in der neutralen Kunstberatung tätig. Er ist Co-Autor des Buches 'Sammeln & Bewahren - Das Handbuch zur Kunststiftung für den Sammler, Künstler und Kunstliebhaber' (Bern 2009: Benteli) Sandra Sykora, lic. phil., ist Rechtsanwältin (D) und Kunsthistorikerin. Mehrere Jahre arbeitete Sie als beratende Juristin bei verschiedenen Unternehmen in Deutschland und in den USA. Heute ist sie freie Mitarbeiterin eines Schweizer Auktionshauses und Lehrbeauftragte für Kunstrecht an der Philosophischen Fakultät der Universität Zürich. Sie ist Autorin des Buches 'Kunsturheberrecht. Ein Praxisleitfaden für Sammler, Kunstexperten, Kuratoren, Restauratoren und Juristen' (Zürich, St. Gallen 2011: Dike Verlag)


Artikelbild
Artikel

zum Preis von
(Preis inkl. Mwst.)

Zum Warenkorb