AfD, Pegida und Co.

AfD, Pegida und Co.

zum Preis von:
16,99€
Preis inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten
nicht lieferbar

Angriff auf die Religion?

Gebunden
Herder, Freiburg, 2016, 208 Seiten, Format: 13,6x21,1x2,4 cm, ISBN-10: 3451274663, ISBN-13: 9783451274664, Bestell-Nr: 45127466A

Sie möchten informiert werden, wenn dieser Artikel wieder lieferbar ist? Dann nutzen Sie unseren Info-Service per E-Mail. Sobald dieser oder ein Artikel in der selben Kategorie wieder lieferbar ist, erhalten Sie eine Nachricht.

Reduzierte Artikel in dieser Kategorie

Jung
8,59€ 2,95€
Asgard
18,40€ 6,95€

Produktbeschreibung

Rechtspopulisten sind in Europa und inzwischen auch in Deutschland massiv auf dem Vormarsch. Sie bedienen sich Ressentiments und vor allem der Ängste der Menschen, um gegen Randgruppen und auch demokratische Strukturen zu hetzen. Dabei verwenden sie auch religiöse Bezüge, die sie pervertieren. Hochkarätige Autoren beleuchten Hintergründe und Entstehungsgeschichte und blicken weiter: Was müssen die Kirchen und religiösen Gemeinschaften tun, um sich nicht zu distanzieren, sondern klar Stellung zu nehmen? Und wie kann man gemeinsam den Vormarsch stoppen? Hier finden profunde Kenner deutliche Worte und bieten konstruktive Vorschläge. Konkret, entschieden und mutig. Ein Buch aus der Reihe Edition Herder Korrespondenz
Mit Beiträgen von: Hans Joachim Meyer, Werner J. Patzelt, Andreas Püttmann, Thomas Sternberg, Kardinal Rainer Maria Woelki, Paul Michael Zulehner u.a.

"Zu den zentralen Themen von AfD, Pegida und anderen gehört die Religion. Einerseits bezieht man sich auf das "christliche Abendland" und fürchtet sich vor "dem Islam", den man undifferenziert wahrnimmt. Andererseits stören sich die Wortführer am Engagement der Kirchen für die Flüchtlinge im Land, die in größerer Zahl gekommen sind. In vielfältiger Weise geht es da um Religions- und Kirchenkritik. Angriff auf die Religion also? Und was ist ihm entgegenzusetzen?" (aus dem Vorwort)

Autorenbeschreibung

Hermes, Christian
Christian Hermes ist katholischer Stadtdekan von Stuttgart.

Klose, Joachim
Dr. phil. Dipl. Phys. Joachim Klose, geb. 1964, Studium der Physik und Philosophie in Dresden, München und an der Harvard-Universität (USA), Lehrbeauftragter an der Humboldt-Universität zu Berlin (1997-98), war Akademiedirektor der Katholischen Akademie des Bistums Dresden-Meißen. Er ist Landesbeauftragter der Konrad-Adenauer-Stiftung für den Freistaat Sachsen.

Meyer, Hans Joachim
Hans Joachim Meyer, geboren 1936 in Rostock, ist einer der bekanntesten Wissenschaftspolitiker Deutschlands. In seiner Zeit als Minister in der DDR und dann in Sachsen wurde er zum wissenschaftspolitischen Vordenker. Seinen Ruf als unbequemer, aber mutiger Kopf hat er auch als Vorsitzender des ZdK bewiesen.

Patzelt, Werner J.
Werner J. Patzelt ist Professor für Politikwissenschaften an der Universität Dresden.

Püttmann, Andreas
Andreas Püttmann ist Politikwissenschaftler und Publizist.

Ruhstorfer, KarlheinzKarlheinz Ruhstorfer, geb. 1963, Dr. theol., Studium der Germanistik, Philosophie und Katholischen Theologie in München und Freiburg, 2006-2013 Professor für Systematische Theologie an der Universität Koblenz-Landau, Campus Landau, seit 2013 Professor für Systematische Theologie an der Technischen Universität Dresden, seit 2015 Vorsitzender der Deutschen Sektion der Europäischen Gesellschaft für Katholische Theologie.

Sternberg, Thomas
Thomas Sternberg, geb. 1952, Dr., Dr., Direktor des Franz-Hitze-Hauses in Münster, Lehrbeauftragter für Kunst und Liturgie an der Universität Münster. Er ist Präsident des Zentralkomitees der deutschen Katholiken.

Strube, Sonja Angelika
PD Dr. Sonja Angelika Strube, katholische Theologin mit den Schwerpunkten Biblische und Praktische Theologie, arbeitet zurzeit in der interdisziplinären Forschungsgruppe »Frieden, Religion, Bildung« am Institut für Islamische Theologie der Universität Osnabrück zum Thema rechtsextreme Tendenzen in christlichen Milieus.

Woelki, Rainer Maria
Rainer Maria Kardinal Woelki ist Erzbischof von Köln. Von 2011 bis zu seiner Berufung nach Köln 2014 war er Erzbischof von Berlin.

Zulehner, Paul Michael
Paul Michael Zulehner ist emeritierter Professor für Pastoraltheologie der Universität Wien.


Artikelbild
Artikel

zum Preis von
(Preis inkl. Mwst.)

Zum Warenkorb