Adam Ries

Adam Ries

Sie sparen 46%1
Mängelexemplar (Zustand: Gut)
6,99€ inkl. MwSt.
Statt: 12,90€1
Vergleich zum gebundenen Ladenpreis1

Vater des modernen Rechnens

Kartoniert/Broschiert
Sutton Verlag GmbH, None, 2008, 94 Seiten, Format: 15,6x23,5x1 cm, ISBN-10: 3866804075, ISBN-13: 9783866804074, Bestell-Nr: 86680407M
Für diesen Artikel bieten wir eine Vorschau an:


Produktbeschreibung

Die Redewendung "... das macht nach Adam Ries(e)" ist bis heute in aller Munde. Über viele Generationen wirkten diese fünf Worte gar wie eine Zauberformel, mit der das Buch beschworen wurde, durch das Adam Ries einst die Rechenkunst im deutschen Land verbreitete. Mit großer Sprachgewalt, Wissen und Einfühlungsvermögen versuchte er den Menschen die Angst vor den kleinen und großen Zahlen zu nehmen. Nicht als "Teufelswerk", sondern als ein "nutzlich ding" wollte er das Rechnen begriffen wissen. Der Museologe und Kunsthistoriker Peter Rochhaus begibt sich auf Spurensuche im Leben des wohl bekanntesten deutschen Rechenmeisters. Mit Begeisterung und Akribie, illustriert mit anschaulichen Bildern und Zeichnungen, führt er den Leser ein in die Welt dieses mittelalterlichen Berufes, dessen Ursprung im damals rasch wachsenden Handel lag. Detailreich schildert er Ries Wirken von Staffelstein bis Annaberg, wo dieser 1525 eine Rechenschule gründete. Darüber hinaus trug der Bergbeamte, Landvermesser, Visierer, Erbteiler, Buchautor und Hofmathematiker Ries zur Vereinheitlichung der deutschen Sprache bei, da er seine Schriften in selbiger verfasste. Und schließlich war er ein Meister der "Coß", jener algebraischen Wissenschaft, mit der er den Weg zur unbekannten Zahl und den quadratischen Gleichungen ebnete. Allen Rechenkünstlern und auch jenen, die sich bisher schwer taten mit der Zahlenwelt bietet diese gut recherchierte Biografie anschauliche und bisher vielfach unbekannte Einblicke in das Leben Adam Ries .

Autorenporträt anzeigen

1 Mängelexemplare sind Bücher mit leichten Beschädigungen wie angestoßenen Ecken, Kratzer auf dem Umschlag, Beschädigungen/Dellen am Buchschnitt oder ähnlichem. Dieses Bücher sind durch einen Stempel "Mängelexemplar" als solche gekennzeichnet. Die frühere Buchpreisbindung ist dadurch aufgehoben. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den gebundenen Preis eines mangelfreien Exemplars.

2 Mängelexemplare sind Bücher mit leichten Beschädigungen wie angestoßenen Ecken, Kratzer auf dem Umschlag, Beschädigungen/Dellen am Buchschnitt oder ähnlichem. Dieses Bücher sind durch einen Stempel "Mängelexemplar" als solche gekennzeichnet. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den ehemaligen gebundenen Preis eines mangelfreien Exemplars.

3 Die Preisbindung dieses Artikels wurde aufgehoben. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen gebundenen Ladenpreis.

4 Der Preisvergleich bezieht sich auf die ehemalige unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.

5 Diese Artikel haben leichte Beschädigungen wie angestoßenen Ecken, Kratzer oder ähnliches und können teilweise mit einem Stempel "Mängelexemplar" als solche gekennzeichnet sein. Der Preisvergleich bezieht sich auf die ehemalige unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.

6 Der Preisvergleich bezieht sich auf die Summe der Einzelpreise der Artikel im Paket. Diese Artikel unterliegen nicht der Preisbindung, die Preisbindung dieser Artikel wurde aufgehoben oder der Preis wurde vom Verlag gesenkt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis. Der jeweils zutreffende Grund wird Ihnen auf der Artikelseite dargestellt.
Alle Preisangaben inkl. gesetzlicher MwSt. und ggf. zzgl. Versandkosten.