Actio utilis

Actio utilis

Sie sparen 44%

Verlagspreis:
89,90€
bei uns nur:
49,99€
Preis inkl. Mwst. versandkostenfrei
In den Warenkorb

Anspruchsanalogie im römischen Recht

Restposten, nur noch 1x vorrätig
Kartoniert/Broschiert
Duncker & Humblot, Schriften zur Rechtsgeschichte Bd.175, 2016, 362 Seiten, Format: 17,1x24,2x1,8 cm, ISBN-10: 342814922X, ISBN-13: 9783428149223, Bestell-Nr: 42814922M
Verfügbare Zustände:
Neu
89,90€
Sehr gut
49,99€
Details zum Zustand: Hierbei handelt es sich um unbenutzte Bücher mit leichten Lager- und Transportschäden (angestoßenen Ecken, Kratzer auf dem Umschlag, Beschädigungen/Dellen am Buchschnitt oder ähnlichem) die nicht mehr als neuwertig gelten, sich ansonsten aber in tadellosem Zustand befinden. Diese Bücher sind mit einem Stempelaufdruck am unteren Buchschnitt als solche markiert. Sie waren nie in Privatbesitz und werden von Buchhändlern und Verlagen gesammelt. Diese Bücher kaufen wir dann palettenweise bei Verlagen und Großhändlern ein, was uns die günstigen Preise für Sie ermöglicht.

Wir verkaufen keine Bücher mit fehlenden Seiten bzw. CDs! Alle Artikel werden von uns überprüft. Verschickt werden nur Artikel, die den Zuständen 'gut' bis 'sehr gut' entsprechen. Auch wir lieben Bücher und verkaufen nur Ware, die wir uns auch selbst ins Regal stellen würden.

Reduzierte Artikel in dieser Kategorie


Produktbeschreibung

Kurztext:

Actio utilis - "zweckdienliche Klage" - nennen die römischen Juristen einen Rechtsbehelf, der neu geschaffen werden muss, um eine Situation zu bewältigen, in der man die herkömmlichen Klagen nicht zur Anwendung bringen kann oder will. Der Begriff ist in der modernen Forschung vor allem unter dem Gesichtspunkt der Klageformeltechnik behandelt und dabei insbesondere auf sein Verhältnis zur "Tatsachenklage" (actio in factum) untersucht worden. Genau besehen, hat er jedoch gar keinen formeltechnischen Gehalt, sondern abstrahiert gerade von der Klageformel, deren Konzeption dem Einzelfall überlassen bleibt. Interessanter als die Frage ihrer Gestaltung ist denn auch die Frage nach dem materiellen Zweck der als "zweckdienlich" bezeichneten Klagen.

Infotext:

Actio utilis - "zweckdienliche Klage" - nennen die römischen Juristen einen Rechtsbehelf, der neu geschaffen werden muss, um eine Situation zu bewältigen, in der man die herkömmlichen Klagen nicht zur Anwendung bringen kann oder will. Der Begriff ist in der modernen Forschung vor allem unter dem Gesichtspunkt der Klageformeltechnik behandelt und dabei insbesondere auf sein Verhältnis zur "Tatsachenklage" (actio in factum) untersucht worden. Genau besehen, hat er jedoch gar keinen formeltechnischen Gehalt, sondern abstrahiert gerade von der Klageformel, deren Konzeption dem Einzelfall überlassen bleibt. Interessanter als die Frage ihrer Gestaltung ist denn auch die Frage nach dem materiellen Zweck der als "zweckdienlich" bezeichneten Klagen. Hier stößt man durchaus auf übergreifende Muster, vor allem auf das Motiv, einer ungerechtfertigten Bereicherung zu wehren. Nicht wenige der actiones utiles entspringen zwar der Fiktion einer in Wahrheit nicht vorhandenen Vertragsbindung oder eines vertragsähnlichen Verhältnisses, haben aber die Aufgabe, einen unberechtigten Zufallsgewinn abzuschöpfen, der nicht dem Kondiktionsrecht unterliegt.

Inhaltsverzeichnis:

Einleitung Actiones utiles als Formularproblem? - Struktur einer materiellrechtlichen Analyse - Actiones utiles zur Verfahrens- und Beweiserleichterung Erstes Kapitel: Actiones utiles aus dem prätorischen Edikt Ediktale Rechtsinstitute als actiones utiles - Actiones utiles nach ediktalen Vorgaben - Ergebnis Zweites Kapitel: Neu geschaffene actiones utiles im Zweipersonenverhältnis Ausdehnung außervertraglicher Haftung - Vindicationes utiles - Erweiterung der Vertrags- und vertragsähnlichen Haftung - Ergebnis Drittes Kapitel: Dreipersonenverhältnisse Überwälzung einer fremden Schuld - Übertragung einer fremden Forderung - Stellvertretung? - Ergebnis Fazit Quellenverzeichnis Sach- und Personenverzeichnis


Artikelbild
Artikel

zum Preis von
(Preis inkl. Mwst.)

Zum Warenkorb