Abschalten

Abschalten

Sie sparen 70%

Verlagspreis:
19,90€
bei uns nur:
5,99€
Preis inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb

Das Anti-Medien-Buch

Restposten, nur noch 1x vorrätig
Gebunden
Primus Verlag, 2007, 160 Seiten, Format: 22,5 cm, ISBN-10: 3896786202, ISBN-13: 9783896786203, Bestell-Nr: 89678620M
Zustand des Artikels: Sehr gut
Details zum Zustand: Hierbei handelt es sich um unbenutzte Bücher mit leichten Lager- und Transportschäden (angestoßenen Ecken, Kratzer auf dem Umschlag, Beschädigungen/Dellen am Buchschnitt oder ähnlichem) die nicht mehr als neuwertig gelten, sich ansonsten aber in tadellosem Zustand befinden. Diese Bücher sind mit einem Stempelaufdruck am unteren Buchschnitt als solche markiert. Sie waren nie in Privatbesitz und werden von Buchhändlern und Verlagen gesammelt. Diese Bücher kaufen wir dann palettenweise bei Verlagen und Großhändlern ein, was uns die günstigen Preise für Sie ermöglicht.

Wir verkaufen keine Bücher mit fehlenden Seiten bzw. CDs! Alle Artikel werden von uns überprüft. Verschickt werden nur Artikel, die den Zuständen 'gut' bis 'sehr gut' entsprechen. Auch wir lieben Bücher und verkaufen nur Ware, die wir uns auch selbst ins Regal stellen würden.

Reduzierte Artikel in dieser Kategorie

Gadget
9,99€ 5,99€

Produktbeschreibung

Infotext:

Mehr als 10 Stunden am Tag verbringt der Deutsche im Durchschnitt mit Computer und Co. Medien sind omnipräsent und omnipotent, allgegenwärtig und allmächtig. Sie durchdringen Alltag, Beruf und Freizeit, beherrschen unserenTagesablauf. Keine Frage: Medien sind chic, modern und völlig unverzichtbar. Oder etwa nicht?Das Anti-Medien-Buch beleuchtet einmal die Kehrseite der Medaille und lässt gegen die Propheten des Medienzeitalters die Kritiker aufmarschieren. Informativ und unterhaltsam versammelt es die wichtigsten Argumente gegen den grenzenlosen Medienkonsum von der Antike bis heute. Im Zentrum stehen dabei Buch, Zeitung, Fernsehen und Computer. Am Ende wird ein Modell der Medienabstinenz vorgeschlagen, das in einer Art Gegenprobe danach fragt, ob ein Leben ohne Medien überhaupt noch möglich ist.

Autorenbeschreibung

Hektor Haarkötter, geb. 1968, lebt als Fernsehjournalist und freier Autor in Köln.


Artikelbild
Artikel

zum Preis von
(Preis inkl. Mwst.)

Zum Warenkorb