Abfallreduktion im Lebensmitteleinzelhandel

Abfallreduktion im Lebensmitteleinzelhandel

zum Preis von:
59,99€
Preis inkl. Mwst. versandkostenfrei
In den Warenkorb

Lösungsansätze mittels mathematischer Optimierung und simulationsbasierter Evaluierung

Kartoniert/Broschiert
Springer, Berlin, 2018, 260 Seiten, Format: 14,8x21x1,5 cm, ISBN-10: 3658230118, ISBN-13: 9783658230111, Bestell-Nr: 65823011A

Reduzierte Artikel in dieser Kategorie

Change
28,00€ 13,99€

Produktbeschreibung

Das vorliegende Buch stellt eine direkte Verbindung zu der Abfallproblematik des stationären Lebensmitteleinzelhandels her und liefert zwei unterschiedliche logistische Lösungsansätze zur Abfallreduktion im Handel. Larissa Janssen schlägt eine zweimal tägliche Bestellmengenplanung mit Belieferung bzw. eine Warenumverteilung vor. Die eingesetzte Methodik führt zur Senkung der durchschnittlichen Lagerbestände von schnell verderblichen Gütern in Filialen einer Lebensmittelkette, ohne dass der Kundenservicegrad sinkt. Die Simulationsstudien zeigen klar, dass die beiden Ansätze effizienter sein können als das klassische tägliche Bestandsmanagement im Lebensmitteleinzelhandel.

Inhaltsverzeichnis:

Filiallogistik im stationären Lebensmitteleinzelhandel.- Mikroperiodische Bestellmengenmodelle.- Warenumverteilung zwecks Abfallreduktion.

Autorenbeschreibung

Dr. Larissa Janssen promovierte extern bei Prof. Dr. Jürgen Sauer am Lehrstuhl für Systemanalyse und Optimierung an der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg. Sie ist seit vielen Jahren als wissenschaftliche Mitarbeiterin mit Schwerpunkt Wirtschaftsinformatik an der Jade Hochschule in Wilhelmshaven tätig.


Artikelbild
Artikel

zum Preis von
(Preis inkl. Mwst.)

Zum Warenkorb