Aber dieses Jahr schenken wir uns nichts! Geschichten vom weihnachtlichen Wahnsinn

Aber dieses Jahr schenken wir uns nichts! Geschichten vom weihnachtlichen Wahnsinn

Sie sparen 50%

Verlagspreis:
8,00€
bei uns nur:
3,99€
Preis inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb

Geschichten vom weihnachtlichen Wahnsinn. Originalausgabe

Gebunden
Rowohlt TB., rororo Taschenbücher 24720, 2008, 109 Seiten, Format: 19 cm, ISBN-10: 3499247208, ISBN-13: 9783499247200, Bestell-Nr: 49924720M
Verfügbare Zustände:
Neu
8,00€
Gut
3,99€
Details zum Zustand: Hierbei handelt es sich um unbenutzte Bücher mit leichten bis stärkeren Beschädigungen, wie Einschnitten, tiefen Kratzern oder Stanzungen im Umschlag, die zum Teil mehrere Seiten betreffen. Die Bücher sind als Mängelexemplar mit einem Stempelaufdruck als solche im Buchschnitt markiert.

Reduzierte Artikel in dieser Kategorie


Produktbeschreibung

Und wie ist es Weihnachten bei Ihnen?

Weihnachten, wir wissen’s alle, ist das Fest der Liebe und der familiären Idylle. Was aber tun, wenn man beim Weihnachtsessen von der Schwiegermutter kaltlächelnd gemästet wird? Die Nachbarn einem mit grell blinkender Weihnachtsdeko den Schlaf rauben? Man furchtbare Angst hat, beim Kauf des Weihnachtsbaums zu versagen und obendrein den heuchlerischen Schwur getan hat: «Dieses Jahr schenken wir uns nichts»? Vielleicht ist es da einfach am besten, im Kreis der Liebsten besinnliche Lieder zu singen. Fragt sich nur, ob vor dem Essen oder nach dem Essen. Oder nach der Bescherung? Oder statt der Bescherung ...?

 

Autorenporträt:

Mark Spörrle, geb. 1967, ist Redakteur bei der 'ZEIT' und schreibt satirisch-humorvolle Bücher über den irrwitzigen Alltag. Er lebt mit seiner Familie in Hamburg.