25 historische Gasthäuser in Baden

25 historische Gasthäuser in Baden

Sie sparen 47%

Verlagspreis:
14,99€
bei uns nur:
7,99€
Preis inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb

Ein Handbuch für Zeitreisende

Gebunden
Gmeiner-Verlag, Bildbände im GMEINER-Verlag, 2013, 192 Seiten, Format: 20,0x12,0 cm, ISBN-10: 3839214785, ISBN-13: 9783839214787, Bestell-Nr: 83921478M
Verfügbare Zustände:
Neu
14,99€
Sehr gut
7,99€
Details zum Zustand: Hierbei handelt es sich um unbenutzte Bücher mit leichten Lager- und Transportschäden (angestoßenen Ecken, Kratzer auf dem Umschlag, Beschädigungen/Dellen am Buchschnitt oder ähnlichem) die nicht mehr als neuwertig gelten, sich ansonsten aber in tadellosem Zustand befinden. Diese Bücher sind mit einem Stempelaufdruck am unteren Buchschnitt als solche markiert. Sie waren nie in Privatbesitz und werden von Buchhändlern und Verlagen gesammelt. Diese Bücher kaufen wir dann palettenweise bei Verlagen und Großhändlern ein, was uns die günstigen Preise für Sie ermöglicht.

Wir verkaufen keine Bücher mit fehlenden Seiten bzw. CDs! Alle Artikel werden von uns überprüft. Verschickt werden nur Artikel, die den Zuständen 'gut' bis 'sehr gut' entsprechen. Auch wir lieben Bücher und verkaufen nur Ware, die wir uns auch selbst ins Regal stellen würden.

Reduzierte Artikel in dieser Kategorie

Bushido
14,20€ 4,95€
Rom
19,99€ 8,99€

Produktbeschreibung

Infotext:

Die Traditionsgasthäuser zwischen Freiburg und Konstanz könnten auch als steinerne Geschichtsbücher bezeichnet werden. Sie bieten nicht nur Speisen und Getränke in hoher Qualität, sondern haben darüber hinaus eine besondere kulturhistorische Bedeutung. Dieses Handbuch liefert Ihnen unterhaltsame Anekdoten, originelle Zeitgenossen und die nötigen Fakten für Ihre persönliche Zeitreise in historische Gasthauswelten. Und natürlich immer im entspannten Rahmen eines Traditionsgasthauses - das ist Geschichtsunterricht der besonderen Art in Badens schönsten Klassenzimmern!

Autorenbeschreibung

Frank Joachim Ebner wurde 1955 in Albbruck-Albert geboren und verbrachte seine Jugend im Markgräfler Land. Er lebt und arbeitet in Konstanz. Der Freizeithistoriker hat sich über viele Jahre auf die Erforschung der Zusammenhänge zwischen Regionalgeschichte und Gasthaustraditionen spezialisiert. Neben dem Studium klassischer historischer Quellen sind ihm die Befragung von Zeitzeugen und die Betrachtung der menschlichen Schicksale in der Gasthausgeschichte ein wichtiges Anliegen. Die badischen Traditionsgasthäuser bezeichnet er als 'steinerne Geschichtsbücher', deren Erforschung zur spannenden Exkursion werden kann. Dem 'Artensterben' der Traditionsgastronomie soll sein Projekt 'Historische Gasthäuser in Baden' entgegenwirken.