111 Geschäfte in Berlin, die man erlebt haben muss

111 Geschäfte in Berlin, die man erlebt haben muss

Sie sparen 47%

Verlagspreis:
14,95€
bei uns nur:
7,99€
Preis inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten

Der ungewöhnliche Shopping-Guide

Kartoniert/Broschiert
Emons, 111 Geschäfte ..., 2014, 240 Seiten, Format: 20,5x13,5 cm cm, ISBN-10: 395451334X, ISBN-13: 9783954513345, Bestell-Nr: 95451334M
Zustand des Artikels: Sehr gut
Details zum Zustand: Hierbei handelt es sich um unbenutzte Bücher mit leichten Lager- und Transportschäden (angestoßenen Ecken, Kratzer auf dem Umschlag, Beschädigungen/Dellen am Buchschnitt oder ähnlichem) die nicht mehr als neuwertig gelten, sich ansonsten aber in tadellosem Zustand befinden. Diese Bücher sind mit einem Stempelaufdruck am unteren Buchschnitt als solche markiert. Sie waren nie in Privatbesitz und werden von Buchhändlern und Verlagen gesammelt. Diese Bücher kaufen wir dann palettenweise bei Verlagen und Großhändlern ein, was uns die günstigen Preise für Sie ermöglicht.

Wir verkaufen keine Bücher mit fehlenden Seiten bzw. CDs! Alle Artikel werden von uns überprüft. Verschickt werden nur Artikel, die den Zuständen 'gut' bis 'sehr gut' entsprechen. Auch wir lieben Bücher und verkaufen nur Ware, die wir uns auch selbst ins Regal stellen würden.

Sie möchten informiert werden, wenn dieser Artikel wieder lieferbar ist? Dann nutzen Sie unseren Info-Service per E-Mail. Sobald dieser oder ein Artikel in der selben Kategorie wieder lieferbar ist, erhalten Sie eine Nachricht.


Produktbeschreibung

Infotext:

Egal, was man sucht - Berliner Schrauben oder Liebesspielzeug, Bra fitting oder Burkina, toys for boys oder Design made in Berlin, Blutwurstoder Pflanzen-Eis, finnisches Papiergarn oder Jahrgangszigarre -, in Berlin jibt et nüscht, wat et nüscht jibt. Nur finden muss man's. Dieser Band ist eine sehr persönliche Entdeckungsreise zu eigenwilligen Inhabern und schrägen Ladenideen, zu Traditionssortimenten, die die Liebe zum Produkt verraten, und zu spezialisiertem Nischen-Bedarf. Vom Luxus-Feeling über Vintage-Charme bis zur Zen-Atmo ist alles da - zwischen Pankow und Steglitz, Charlottenburg und Köpenick. Nützlich für Berliner, Neu-Berliner, Ex-Berliner und Besucher.

Autorenporträt:

Patricia Schmidt-Fischbach, 1958 in Frankfurt/Main geboren und in Bayern aufgewachsen, zog vor zehn Jahren der Liebe wegen in die Hauptstadt. Der Mann ist Geschichte, die Faszination für die Metropole ist bei der gelernten Sprachwerklerin eher gewachsen. Ralph Bergel, 1953 in Nordhausen/Harz geboren, ist Beleuchtermeister beim Theater und richtet das Licht für Inszenierungen ein. Darüber ist er zum Fotografieren gekommen und hat seit 2009 ein Fotoatelier in Berlin. Meisterlich inszeniert er Stimmungen und setzt Menschen ins rechte Licht - auf der Bühne und in Porträts.


Artikelbild
Artikel

zum Preis von
(Preis inkl. Mwst.)

Zum Warenkorb