11 Irrtümer über Kennzahlen

11 Irrtümer über Kennzahlen

zum Preis von:
49,99€
Preis inkl. Mwst. versandkostenfrei
innerhalb von 24 Stunden vorrätig
In den Warenkorb

Mit den richtigen Zahlen führen

Gebunden
Springer, Berlin, 2016, 274 Seiten, Format: 17,6x24,9x2,2 cm, ISBN-10: 3658063742, ISBN-13: 9783658063740, Bestell-Nr: 65806374A
Für diesen Artikel bieten wir eine Vorschau an:

Reduzierte Artikel in dieser Kategorie


Produktbeschreibung

Dieses Buch räumt auf mit Kennzahlen-Illusionen und zeigt Ihnen, wie Sie Kennzahlen richtig einsetzen, um die Entwicklung Ihres Unternehmens oder Ihrer Abteilung zu unterstützen.
Wer ein Unternehmen oder eine Abteilung sicher in die Zukunft führen will, muss wissen, wohin die Reise geht und ob der Kurs stimmt. Genau das leisten Kennzahlen: Sie helfen bei der zuverlässigen Standortbestimmung und dienen als Frühwarnsystem - für jedes Unternehmen, jede Branche, jeden Funktionsbereich. Als unverzichtbare Hilfsmittel für Führungskräfte und Unternehmer reduzieren Kennzahlen das komplexe Unternehmensgeschehen auf griffige Zahlen und dienen damit als Grundlage für Planung, Steuerung und Entscheidung.

Inhaltsverzeichnis:

Irrtum 1: Umsatz ist die wichtigsten Kennzahl.- Irrtum 2: Ein guter Vertrieb braucht keine Kennzahlen.- Irrtum 3: No risk, no fun: Strategie, Branchenentwicklung und Zukunftsperspektiven sind unwichtig.- Irrtum 4: Systematik killt Kreativität.- Irrtum 5: Nur große Unternehmen können sinnvoll mit Kennzahlen arbeiten.- Irrtum 6: Viel hilft viel: Je mehr Kennzahlen, desto besser für die Unternehmenssteuerung.- Irrtum 7: Unser Unternehmen ist einzigartig.- Irrtum 8: Weiche Kennzahlen sind Sozial-Chichi.- Irrtum 9: In der Bilanz steht alles, was man wissen muss.- Irrtum 10: Der Steuerberater muss nur einmal im Jahr rechnen.- Irrtum 11: Da gibt es bestimmt eine gute Software.- 11 Kennzahlen, die jeder kennen sollte.

Rezension:

"... liefern eine detaillierte Analyse der häufigsten Fehler im Controlling. Leicht verständlich formuliert, gespickt mit zahlreichen Beispielen, ist das Buch ein Praxisleitfaden für Unternehmer, die ihr Kennzahlensystem zu einem echten Erfolgsfaktor entwickeln wollen. Das Buch bietet aber noch mehr: Der Leser gewinnt ein tiefer gehendes Verständnis für die Einbettung und die Hintergründe des Controllings im Unternehmen, sodass er das gesamte Geschäft auf den Prüfstand stellen kann. ... empfiehlt das Buch allen Unternehmern, Managern, Controllern und CFOs ..." (Betriebswirtschaftliche Beratung (NWB-BB), Heft 10, Oktober 2016)

Autorenbeschreibung

Prof. Dr. Claudia Ossola-Haring lehrt Betriebswirtschaftslehre an der SRH Hochschule für Wirtschaft und Medien Calw sowie anderen Hochschulen. Sie führt ein Herausgeber- und Redaktionsbüro und ist als Fachjournalistin und Referentin spezialisiert auf die Themen GmbH, Steuern und Personal. Sie ist Unternehmensberaterin mit den Schwerpunkten Existenzgründung und Unternehmensnachfolge.
Prof. Dr. Andreas Schlageter lehrt Betriebswirtschaftslehre an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg Lörrach. Seine Fachschwerpunkte liegen in den Bereichen Unternehmensführung, Strategisches Management, Unternehmensorganisation, Kostenrechnung und Controlling.
Prof. Dr. habil. Stephan Schöning ist Professor für ABWL und Finance an der SRH Hochschule für Wirtschaft und Medien Calw sowie regelmäßiger Gastdozent an der Marmara Universität Istanbul. Seine Forschungs- und Publikationsschwerpunkte liegen in den Bereichen Bankenregulierung, Risikomanagement von Banken und Unternehmen sowie Unternehmensfinanzierung.

Für diesen Artikel bieten wir eine Vorschau an:

Artikelbild
Artikel

zum Preis von
(Preis inkl. Mwst.)

Zum Warenkorb