101 Sachen machen - Alles, was man in Karlsruhe und Umgebung erlebt haben muss

101 Sachen machen - Alles, was man in Karlsruhe und Umgebung erlebt haben muss

Sie sparen 44%

Verlagspreis:
17,99€
bei uns nur:
9,99€
Preis inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten
Kartoniert/Broschiert
Silberburg-Verlag, 101 Sachen machen, 2019, 224 Seiten, Format: 21 cm, ISBN-10: 3842521448, ISBN-13: 9783842521445, Bestell-Nr: 84252144M
Verfügbare Zustände:
Neu
17,99€
Details zum Zustand: Hierbei handelt es sich um unbenutzte Bücher mit leichten Lager- und Transportschäden (angestoßenen Ecken, Kratzer auf dem Umschlag, Beschädigungen/Dellen am Buchschnitt oder ähnlichem) die nicht mehr als neuwertig gelten, sich ansonsten aber in tadellosem Zustand befinden. Diese Bücher sind mit einem Stempelaufdruck am unteren Buchschnitt als solche markiert. Sie waren nie in Privatbesitz und werden von Buchhändlern und Verlagen gesammelt. Diese Bücher kaufen wir dann palettenweise bei Verlagen und Großhändlern ein, was uns die günstigen Preise für Sie ermöglicht.

Wir verkaufen keine Bücher mit fehlenden Seiten bzw. CDs! Alle Artikel werden von uns überprüft. Verschickt werden nur Artikel, die den Zuständen 'gut' bis 'sehr gut' entsprechen. Auch wir lieben Bücher und verkaufen nur Ware, die wir uns auch selbst ins Regal stellen würden.

Reduzierte Artikel in dieser Kategorie


Produktbeschreibung

Kurztext:

Karlsruhe für Aktive

Infotext:

Auch wer Karlsruhe und Umgebung zu kennen meint, entdeckt mit diesem außergewöhnlichen Ausflugsführer neue Seiten der Fächerstadt. Mit ein bisschen Mut zum Abenteuer und Spaß an aktivem Freizeitvergnügen ist man hier genau richtig, wenn es darum geht, die Highlights von Stadt und Umgebung zu erkunden. Ob Straußenfarm, Oldtimermuseum, Besuch beim Chocolatier im nahen Elsass oder Montmartre-Feeling in der Galerie, es bleiben keine Wünsche offen!

Autorenbeschreibung

Knopf, Volker Volker Knopf, Jahrgang 1967, ist in Karlsruhe geboren und studierte Politikwissenschaft, Literatur- und Medienwissenschaft in Frankfurt, Marburg und Nottingham. Anschließend folgte ein Volontariat beim Schwarzwälder Boten. Danach begann er von Karlsruhe aus - gerade mal 20 Minuten vom Elsass entfernt - für diverse Tageszeitungen als freier Journalist zu arbeiten. Zu seinen Themenschwerpunkten zählen Elsass, Lothringen und Benelux. Insbesondere das Nordelsass hat es dem Badener angetan, ob mit dem Rad, als kulinarischer Ausflug oder einem Besuch der EU-Institutionen in Straßburg. Der Autor hat bereits mehrere Bücher über den malerischen Landstrich veröffentlicht und schätzt ganz besonders die "art de vivre" des gallischen Nachbarn.