. . . aber nicht um jeden Preis

. . . aber nicht um jeden Preis

Sie sparen 50%

Verlagspreis:
9,99€
bei uns nur:
4,99€
Preis inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten

Karriere und Lebensglück

Kartoniert/Broschiert
Herder, Freiburg, Herder Spektrum Bd.6591, 2013, 216 Seiten, Format: 19 cm, ISBN-10: 3451065916, ISBN-13: 9783451065910, Bestell-Nr: 45106591M
Zustand des Artikels: Sehr gut
Details zum Zustand: Hierbei handelt es sich um unbenutzte Bücher mit leichten Lager- und Transportschäden (angestoßenen Ecken, Kratzer auf dem Umschlag, Beschädigungen/Dellen am Buchschnitt oder ähnlichem) die nicht mehr als neuwertig gelten, sich ansonsten aber in tadellosem Zustand befinden. Diese Bücher sind mit einem Stempelaufdruck am unteren Buchschnitt als solche markiert. Sie waren nie in Privatbesitz und werden von Buchhändlern und Verlagen gesammelt. Diese Bücher kaufen wir dann palettenweise bei Verlagen und Großhändlern ein, was uns die günstigen Preise für Sie ermöglicht.

Wir verkaufen keine Bücher mit fehlenden Seiten bzw. CDs! Alle Artikel werden von uns überprüft. Verschickt werden nur Artikel, die den Zuständen 'gut' bis 'sehr gut' entsprechen. Auch wir lieben Bücher und verkaufen nur Ware, die wir uns auch selbst ins Regal stellen würden.

Was Kunden auch gefallen hat, die diesen Artikel gekauft haben

Ostern
8,99€ 3,99€

Produktbeschreibung

Wo kein Geld ist, ist Druck: Man arbeitet immer mehr und härter für die Karriere oder überhaupt den Arbeitsplatz. Aber wie viel können wir ertragen? Wie können wir die Arbeit nicht nur durchstehen, sondern Spaß daran haben und Sinn darin sehen? Wo kann man etwas verändern? Wo muss man sich entscheiden, ob man weiter mitmachen will? - Werner Gross ist als Psychotherapeut spezialisiert auf berufliches Krisenmanagement; er zeigt wie wir ein neues Gleichgewicht finden können.

Autorenbeschreibung

Dipl.-Psychologe Werner Gross, geb. 1949, Psychotherapeut, Supervisor/Coach, Organisationsberater und Buchautor. Leitet seit 1979 eine psychologische Praxis, seit 1998 im Leitungsteam des Psychologischen Forums Offenbach (PFO), Lehrbeauftragter für Psychologie u.a. an den Universitäten Potsdam, und in Frankfurt am Main (1994-2000).