Shoah, 2 Blu-rays

Shoah, 2 Blu-rays

zum Preis von:
29,90€
Preis inkl. Mwst. versandkostenfrei
innerhalb von 24 Stunden vorrätig
In den Warenkorb

566 Min.

absolut, arte Edition, 2016, Laufzeit: 13,6x17x1,4 min, Artikeltyp: Blu-ray, ISBN-10: 3848885034, EAN: 9783848885039, Bestell-Nr: 84888503A

Reduzierte Artikel in dieser Kategorie


Produktbeschreibung

Shoah, Schoah, Shoa, Schoa. Hebräisch für: Abgrund, Vernichtung, Dunkelheit, große Katastrophe, Unheil, Untergang

Der französische Filmemacher Claude Lanzmann legte Mitte der 80er Jahre mit SHOAH eine der radikalsten und umfassendsten Filmarbeiten über die Vernichtung des europäischen Judentums im Nationalsozialismus vor. 12 Jahre Dreharbeiten und Recherche, 350 Stunden Material, 9 1/2 Stunden Film gegen das Vergessen. Dabei verzichtet dieses epische Großprojekt auf Musik, auf jegliche Form des Kommentars und vor auf historisches Archivmaterial. Im Mittelpunkt stehen nicht die Dokumente der Vergangenheit, sondern die Gegenwärtigkeit des Erinnerns. Lanzmann besuchte die Orte der Vernichtung, die "Todesfabriken" Chelmno, Belzec, Sobibor, Treblinka, Auschwitz und fand Orte vor, über die Gras gewachsen war. Daher die Insistenz, mit der er in Polen, in Israel, in den USA, in Deutschland letzte Augenzeugen der Katastrophe - seltene Überlebende der "Sonderkommandos", Zuschauer und auchNS-Täter - ausfindig machte und zu Deportation und Lageralltag befragte.
Restauriert und erstmals auf Blu-Ray.

Preise & Auszeichnungen (Auswahl):
Ehren-César, Goldener Ehrenbär, Grimme-Preis in Gold, FIPRESCI-Preis der Berlinale, Caligari Filmpreis der Berlinale, BAFTA Flaherty Dokumentarfilm Preis, The New York Film Critics Circle Awards, Los Angeles Film Critics Association Awards

"Lanzmanns große Spurensuche mit Überlebenden, Zeugen und vermeintlichen Statisten des Holocaust. Hier hat das Wort Meilenstein seine Berechtigung." (DIE ZEIT)

Technische Angaben:
Bild: PAL, 4:3
Ton: Mono
Sprache: Mehrsprach. Originalfassung Französisch, Hebräisch, Englisch, Deutsch)
Untertitel: Untertitel in deutsch, französisch, englisch, spanisch

Autorenbeschreibung

Claude Lanzmann, geb. 1925 in Paris, studierte Philosophie und war Lektor an der Freien Universität Berlin. Als Journalist reiste er unter anderem nach China und Korea und engagierte sich gegen den Algerienkrieg. Seine Dokumentarfilme 'Pourquoi Israel' (1972) und 'Shoah' (1985) machten ihn weltberühmt. Er ist Ehrendoktor der Hebräischen Universität Jerusalem und der European Graduate School. Claude Lanzmann lebt in Paris.


Artikelbild
Artikel

zum Preis von
(Preis inkl. Mwst.)

Zum Warenkorb